Kommunalwahl 2020 – Massive Verluste für Bürgermeister Sommer und die SPD!

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Von Hans Sauerer und Erwin Brand:

Kommunalwahl 2020 – Massive Verluste für Bürgermeister Sommer und die SPD!

Aus dem Ergebnis der Wahlen für den Marktgemeinderat Donaustauf geht der Wählerwille klar hervor: Eine Mehrheit der Wählerinnen und Wähler steht hinter unserem Wahlprogramm und will den Wechsel in Donaustauf und Sulzbach:

Die CSU konnte ihre Sitze verteidigen, die Stimmen konnten von 13.933 (2014) auf 14.950 (2020) ausgebaut werden (+1017 Stimmen). Die SPD – Liste musste dramatische Verluste hinnehmen: von 12.850 (2014) Stimmen blieben nur noch 9.406 (2020) Stimmen übrig (-3.444). Somit verloren sie 3 Sitze im Marktrat und sind nur noch mit 4 Sitzen vertreten.

Auch für Bürgermeister Sommer war das Ergebnis katastrophal: im Vergleich zu 2014 büßte er bei der Wahl des Marktrates 656 Stimmen (über 25%) ein, bei der Wahl des Bürgermeisters verlor er 322 Stimmen. Somit stürzte er von 60,2 % auf 40,1 % ab. Dies bedeutet einen Vertrauensverlust um 20 %!

Um die Projekte für die nächsten 6 Jahre parteiübergreifend umzusetzen, brauchen wir den richtigen Mann an der Spitze, der die Dinge anpackt und auch umsetzt!

Wir bitten daher die Bürgerschaft, in der Stichwahl am 29.03.2020 die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung des Marktes zu schaffen.

Eine starke, neu zusammengesetzte Marktgemeinderatsmehrheit braucht einen starken 1.Bürgermeister! Wählen Sie daher Christian Blüml!

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest