Blühflächen

5 Vorzeigeprojekte als Beitrag zur Artenvielfalt in Donaustauf/Sulzbach

Der CSU-Ortsverband Donaustauf legte unter tatkräftiger Unterstützung einiger seiner Mitglieder im heurigen Spätfrühjahr an insgesamt 5 Standorten Blühflächen an, die sich derzeit in der Hochblüte befinden und sich unübersehbar bunt und farbenprächtig präsentieren. Sie sind nicht nur für den Betrachter eine Augenweide, sondern stellen für viele Insekten, Bienen und Schmetterlinge und Vögel eine wichtige Nahrungsquelle dar. Die Blühmischung besteht aus 11 verschiedenen Pflanzenarten mit einem Leguminosenanteil von 82 % und einem ausgewogenen, breitem Blühspektrum .

Mit diesen Blühflächen wurde in unserem Markt Lebensraum für Insekten geschaffen, der sonst nicht da wäre.

Wir reden nicht nur, wir machen!

Blühfläche bei Sulzbach

Parkplatz

Es sind oft die kleinen Probleme, deren Lösung sich auch im Alltag bemerkbar machen. Die Mitglieder der CSU- Fraktion im Marktrat gehen mit offenen Augen durch unseren Ort, machen Probleme aus und suchen nach Lösungen:

Parkplätze

Parkplätze in Donaustauf sind an vielen Ecken Mangelware, besonders rund um den historischen Ortskern zeigt sich an vielen Tagen eine Überlastung. Nur die Verfolgung der Parksünder kann hier nicht die Lösung sein, man muss auch Angebote schaffen!

ie CSU – Fraktion hat sich intensiv mit der Situation auseinandergesetzt und eine Konzeptplanung für die Nutzbarmachung eines Teils des Festplatzes als Parkplatz erarbeitet. Die Wohnmobilparkplätze sollen in den südöstlichen Teil des Festplatzes kommen, was wieder freie Kapazitäten im bestehenden Parkplatz schafft, darüber hinaus sollen neue Parkflächen für etwa 25 PKWs entstehen. Derzeit wird an der Planung gearbeitet, die voraussichtlich eine witterungsfeste Fahrstraße und markierte Parkplätze vorsieht. Mit diesem Vorstoß wird kostengünstig auf bestehenden Flächen das Parkplatzproblem gelöst.

Wertstoffhof

Es sind oft die kleinen Probleme, deren Lösung sich auch im Alltag bemerkbar machen. Die Mitglieder der CSU- Fraktion im Marktrat gehen mit offenen Augen durch unseren Ort, machen Probleme aus und suchen nach Lösungen:

Der Wertstoffhof ist für viele Treffpunkt, für die meisten Bürgerinnen und Bürger aber notwendiges Übel. Die gesammelten Wertstoffe müssen – meist am Samstagvormittag – entsorgt werden. Die Bevölkerungszahlen und der gesammelte Müll haben sich in den vergangen Jahrzehnten stetig gesteigert, die Öffnungszeiten und das Platzangebot, insbesondere für die parkenden PKWs, sind indes gleich geblieben.

Die CSU-Fraktion stellte vor einigen Monaten einen Antrag auf Verlängerungen der Öffnungszeiten um eine Stunde, damit wird ab 01.09.2019 der Wertstoffhof bis 13:00 Uhr geöffnet sein. Darüber hinaus wurde durch unseren Antrag die Prüfung einer baulichen Optimierung des Wertstoffhofes angestoßen. Wir sind der Auffassung, dass wir den Wertstoffhof baulich fit für die nächsten Jahrzehnte machen müssen: Mehr Parkflächen, bessere Verkehrsführung, anwenderfreundlichere Anordnung der Container. Wir werden am Ball bleiben! – hier: Donaustauf.

Fischerstechen – 25.08.2019

Fischstechen: Abflug aus dem Boot

Erleben Sie das größte Fischerstechen, das im Bereich der Donau stattfindet. Zahlreiche Mannschaften tragen hier ihre Duelle aus. Mit tollkühnen Aktionen, gepaart mit größenwahnsinigen Manövern und hinterhältigen Strategien, wird versucht den Gegner in das Wasser des Flusses zu stürzen.

Wer baden geht, scheidet aus. Der siegreiche Kontrahent kommt eine Runde weiter.

Das Spektakel ist nicht ganz ungefährlich, leichte Blessuren gibt es immer wieder, aber um nichts in der Welt wird aufgegeben, denn am Ende des Turniers steht fest, wer der „Meister der Fischerstecher“ ist.

Direkt an der Donau gibt es idyllische Sitzplätze für die Besucher um das Geschehen hautnah zu verfolgen.

Der Tagesplan sieht folgendes vor:

„Fischerstechen – 25.08.2019“ weiterlesen

Baden an der Donau

Seit dem Donauausbau in den 1980iger Jahren hat Donaustauf kein Freibad mehr. Viele Donaustauferinnen und Donaustaufer können sich noch an das alte „Bad“ oberhalb der Donaubrücke erinnern. Auch der Zugang zur Donau ist beschränkt: Durch Altwasser und #Biotope ist die Donau nur an der Slipanlage und im Bereich des Donauradwegs im Osten von Donaustauf wirklich zugänglich.

Verstellter Blick auf die Donau
Wunderschönes Biotop entlang der Donau

Viele Stimmen, sowohl aus der Bürgerversammlung, als auch aus privaten Gesprächen stärkten den Wunsch nach eine Bademöglichkeit an der Donau, so wie es sie in Orten wie Sinzing und Matting bereits gibt.

Der Marktgemeinderat hat beschlossen, dass in Donaustauf ein neuer Badeplatz entstehen soll.

Der Haushalt 2019

Das Haushaltdrama Donaustauf 2019 in 5 Akten:

Vorgeschichte Teil 1: „Die Gemeinde steht finanziell hervorragend dar und wir sind stolz darauf!“

Seit Jahren betont Bürgermeister Sommer und seine SPD-Fraktion die hervorragende und äußerst leistungsfähige, wirtschaftliche und finanzielle Situation der Marktgemeinde. Dies scheint bei oberflächlicher Betrachtung durchaus logisch: kaum Schulden, ca. 4 Mio. € Guthaben. So wurde immer wieder verkündet:

wir sind stolz auf die niedrige Pro-Kopf-Verschuldung, weil wir jetzt auch größere Projekte in Angriff nehmen können und weil wir effektiv gewirtschaftet haben in den letzten Jahren (Zitat v. Herrn Kellermann in der Bürgerversammlung am 17.04.2019 in Sulzbach)

„Der Haushalt 2019“ weiterlesen

Der Bürgermeisterkandidat

CSU kürt Christian Blüml zum Bürgermeisterkandidaten

Donaustauf; In knapp einem Jahr, am 15.03.2020, wird in Donaustauf ein neuer Bürgermeister samt Gemeinderat gewählt. Diese Wahl wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus: In ihrer Jahreshauptversammlung legte die CSU Donaustauf-Sulzbach den Bürgermeisterkandidaten für die nächste Wahl fest. Von vielen war erwartet worden, dass 2. Bürgermeister und Ortsvorsitzender Wolfgang Weigert diese Aufgabe übernimmt und nach 2014 auch 2020 die Liste anführt, doch der winkte für diese Wahl ab: „Ich wurde zum ersten Mal Vater, daher möchte ich in den nächsten Jahren mehr Zeit meiner kleinen Familie widmen.“

„Der Bürgermeisterkandidat“ weiterlesen