Das Bürgerbüro kommt ins Bürgerhaus

Bürgerhaus Donaustauf
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Als die Verwaltungsgemeinschaft der drei Gemeinden Altenthann, Bach und Donaustauf Ende der 1980-iger Jahre in das jetzige Rathaus zog, lebten im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft deutlich weniger Menschen als heute. Auch die Aufgaben einer Gemeindeverwaltung haben sich seitdem spürbar erhöht. Dass nach drei Jahrzehnten und einigen Mitarbeitern mehr nun der Platz im Rathaus eng wird, ist nachvollziehbar. Wie aber dieses Problem lösen?

Bücherei raus aus dem Rathaus?

Für die SPD – Fraktion um Bürgermeister Jürgen Sommer war klar: Die Bücherei muss raus aus dem Rathaus, das Bürgerbüro samt Archiv muss rein! Im Zuge der Festlegung der Rahmenbedingungen des Architektur-wettbewerbs für den angedachten Grundschulneubau im September 2019 wurde daher seitens der SPD – Fraktion auch die Planung eines Neubaus der Bücherei im Bereich der Grundschule gefordert.

Dieser Plan sorgte für Aufruhr im Büchereiteam und erhitzte auch die Gemüter vieler Donaustaufer, Unterschriften wurden gesammelt und dem Bürgermeister übergeben. Wenige Woche später erkannte Bürgermeister Sommer, dass er offensichtlich auf dem Holzweg war und machte eine Kehrtwende von 180 Grad. Zwar wird ein Neubau an der Schule immer noch geprüft, aber laut Pressemitteilung, die von der SPD initiiert war, wurde eine „Einigung“ in der Kuratoriumssitzung der Bücherei erzielt: Umzug der Bücherei in den nächsten Jahren in das noch zu sanierende Alte Schulhaus an der Wörther Straße 1. Von Seiten des Büchereiteams kann ganz und gar nicht von einer Einigung gesprochen werden: Das Büchereiteam möchte den Standort im Rathaus auf jeden Fall beibehalten! Nur wenn es keine andere Möglichkeit gibt, wäre eine Umzug in das Alte Schulhaus denkbar.

Im Rathaus ist nun genügend Platz für die Verwaltung, die Bücherei kann am bewährten Standort bleiben!
Das Alte Schulhaus hätte nach dem Willen der SPD für die Bücherei und den Sitzungssaal saniert und um einen Anbau erweitert werden sollen, eine Millionenbaustelle!
Hier können künftig Pässe beantragt und Aufgebote bestellt werden, in das Bürgerhaus kehrt nun mehr Leben ein!
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest