Donaustauf hat eine Badebucht!

Christian Blüml an der Badebucht
Christian Blüml an der Badebucht
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Die Spaziergänger am Donaudamm auf Höhe des Fürstengartens haben es sicher schon gesehen: Donaustauf hat endlich eine Badebucht.

Zwischen der dort befindlichen Insel und dem Ufer wurde eine bestehende Kiesaufschüttung zuerst von Bewuchs befreit und anschließend mit gewaschenem Kies aufgefüllt. Die Flussbausteine in Richtung Donaubrücke werden in den kommenden Monaten noch mit einem Baggerschiff der WSD mit Kies aus der Donau überschüttet, um einen sicheren Zugang zum Wasser zu gewährleisten. Zur Badebucht führt eine extra dafür angelegte Treppe den Damm hinunter.

Bei der Schaffung der Badebucht hat 2. Bürgermeister Wolfgang Weigert einen erheblichen Beitrag geleistet, indem er in mehreren Gesprächen mit dem Wasserwirtschaftsamt Regensburg und der zuständigen Naturschutzbehörden die nun gefundene Lösung erarbeitet hat.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest