Jenö Mihalyi

Diplom-Ingenieur (FH), Geschäftsleitung
Jenö Mihalyi

Jenö Mihalyi, verheiratet, zwei Kinder, fünf Enkel, wurde 1947 in Noszlop (Ungarn), geboren.
Seit 1956 ist er in Bayern beheimatet.

Nach Besuch der Realschule in Plattling 1966 studierte er an der Fachschule in Regensburg
Maschinenbau. Nach seinem Abschluss als Dipl. Ing. (FH) 1970 arbeitete er bei der
Deggendorfer Werft bis 1973 in Deggendorf und anschließend im Zweigwerk Regensburg,
zuerst als Betriebsleiter und danach als Abteilungsleiter im Apparatebau und Tankanlagenbau.
1983 übernahm er mit seinen Partnern das Werk der Deggendorfer Werft und führte es
als Geschäftsführer auf den Gebieten Stahlhochbau, Stahlbrückenbau und Anlagenbau fort.
Zum Ende 2013 begab er sich in den Ruhestand.

1996 trat er der CSU bei. Neben der Politik, Marktrat in Donaustauf, ist er in mehreren
Vereinen tätig. Als aktiver Bergwachtmann ist er seit über 50 Jahren beim Bayerischen Roten
Kreuz engagiert, ist Vorsitzender des Heimat- und Tourismusvereins Donaustauf e.V. und
seit 2013 ehrenamtlicher Ortsheimatpfleger.

Zurück